22. Grubenlichter Cup

22. Grubenlichter Cup in der Silberlandhalle in Annaberg-Bucholz.

Gestern waren unsere Jungs beim Grubenlichter Cup Unterwegs.

Das Auftaktspiel gegen Bolzclub Elterlein die für uns als der schwerste Gegner der Gruppe hervorgerufen worden waren, verloren wir in der Gruppe D mit 6:0. das 2. Spiel gegen die SV Grottenkick verloren wir 5:0. das 3. Spiel gegen die Spvgg Schwedisches Steckhalma mit 3:0. nachdem die 3 Niederlagen eher weniger Glücklich waren für uns wollten wir mehr tun als wie uns so zu zeigen und das taten wir im Spiel 4. im Kleinen Derby für uns Chemnitzer Jungs trafen wir auf die Freizeitkicker des FK Aue 03 nachdem der Gegner dort früh 1:0 führte kamen wir vorm Ende des Spiels auf ein 1:1 ran durch das Tor von Antony, dort voller freude nicht zuverlieren freuten wir uns zulange und bekamen nach dem direkten Wiederanstoß das 2:1 und verloren durch dieser Fahrlässigkeit, wo eigentlich hätte der 1 Punkt drin gewesen sein könnte. Das Spiel 5. und somit das letzte Gruppen spiel verloren wir mit 2:0 gegen de Crudndorfer.

somit Platz 6 in Gruppe D. Platzierungsspiel gegen The Lions mit Hin und Rückspiel.

Hinspiel (oder auch 1. Halbzeit) nach 7 Minuten 2:3 Verloren, 2 mal der gegner Geführt 2 mal ran gekommen durch Tore von Ronny, doch kurz vor schluss ist ein Klärungsversuch von Antony ins eigene Tor gefallen womit wir das spiel leider verloren hatten. Das Rückspiel (bzw die 2. Halbzeit) wo es mit 2:3 gegen uns weiter ging, hatten wir die Hoffnung doch noch was zureisen, was ja leider gescheitert ist, denn da bekamen wir Ebenfalls nochmal 2 Tore und schossen leider keines. Sprich: 5:2 das Platzierungsspiel um platz 29 verloren.

Somit ende des Tages Platz 30. Aber man hat gesehn wenn das Team will geht mehr.

Ein Riesen Dankeschön für das Top Organisierte und Faire Turnier an Dein perfekter Moment (Ronny & Tina) Gerne wieder und Bis Nächstes Jahr!






Neue Mitglieder seit diesem Turnier Dirk, Antony & Vanessa